Die Trickdogs- und Dogdancing Gruppe

DOG TRICK: Warum Tricks einüben?

Tricks sind eine Erweiterung der Erziehung, denn Hunde brauchen eine geistige Beschäftigung. Fehlt diese, denken sie sich selbst etwas aus, so können     Langeweile und Frustration schnell zu Verhaltensprobleme führen. Nur ein geistig ausgelasteteter Hund ist ein  glücklicher Hund. Gleichzeit wird die Beziehung und das Vertrauen zu einander gefestigt.

DOG Dance:  Dogdance ist eine noch junge Hundesportart. Sie ist Anfang 1990  entstanden. Passend zur Musik werden Bewegungen und Tricks in eine Choreografie eingebaut. Diese Sportart ist für jeden Hund und Menschen mit den entsprechenden Bewegungen geeignet.

Wer Lust hat, seinem Hund ein paar Tricks beizubringen, ist hier genau richtig und wer sich mit seinem Hund rhythmisch bewegen möchte ist bei den Dogdancing gut aufgehoben.